Selber einen Hühnerstall bauen geht schnell mit diesen Techniken

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Selber einen Hühnerstall bauen, das dauert doch mehrere Wochen? Nein, gar nicht: mit den richtigen Techniken und Tipps kannst du innerhalb von wenigen Tagen einen Hühnerstall bauen. So wirst du viel Geld sparen, da ein neuer Hühnerstall auch ziemlich viel kostet. Mit den hohen Preisen bin ich seit Jahren nicht einverstanden; Deswegen habe ich selber einen Bauplan gemacht, der dir dabei hilft, einen Hühnerstall zu bauen. Genau, mit diesem Bauplan baust du in einen akzeptablen Zeitraum einen Hühnerstall. Klingt gut, oder?

Bevor du mit dem Hühnerstall anfängst, musst du noch einiges wissen:

Wie willst du die Innenseite ausstatten? Wie willst du den Hühnerstall aufteilen. Darüber musst du nachdenken, bevor du anfängst, einen Hühnerstall zu bauen. Beim Hühnerstall bauen musst du dir immer zuerst die Zeit nehmen, einen guten Plan zu machen.

Was du im Voraus wissen sollst

In dem Hühnerstall brauchst du einen Futtertrog, einen Wassertrog und Neste. Dafür brauchst du Platz. Achte darauf, dass du den Futter- und Wassertrog aus dem Hühnerstall holen kannst. Die Türen müssen also groß genug sein. Denke daran während deiner Vorbereitung. Es wäre schade, wenn es sich nach dem Bau des Hühnerstalls herausstellt, dass es nicht genug Platz gibt. Viele Leute machen diesen Fehler und fangen zu früh mit dem Bau des Hühnerstalls an. Während der Konstruktion finden sie dann heraus, dass der Hühnerstall zu klein ist und müssen sie alles wieder ändern.

Ich finde es wichtig, dass du einen kompletten Hühnerstall bauen wirst. Deswegen musst du gut über die Sachen die du in deinem Hühnerstall brauchst nachdenken. Du kannst den Hühnerstall nachher nicht mehr vergrößern, also du musst wirklich im Voraus entscheiden, was alles in den Hühnerstall geht. Überlege dir, warum du einen Hühnerstall baust und was die Hühner alles brauchen. Benutze die Information des vorigen Absatzes auch!

Hühnerstall bauen für mehrere Hühner

Jedes Huhn braucht freien Raum. Wie viel? Das hängt von der Hühnerrasse ab. Deswegen ist es empfehlenswert, dich darüber zu informieren, wenn du die Hühnerrasse wählst. Vergiss nicht, dass freier Raum pro Huhn auch wirklich freier Raum sein muss. Achte also darauf, wie groß die Tröge und Neste sind. Dazu musst du den freien Raum pro Huhn zählen, und dann kennst du die gesamte Oberfläche. Wenn ein Huhn nicht genug Platz hat, hat das negative Folgen für z.B. die Anzahl Eier, die es legt.

Warum einen Hühnerstall wählen?

Am wichtigsten bei einem Hühnerstall ist, dass es genügend Platz gibt. Einen Hühnerstall baust du am besten für 2 Hühner mehr: dann hast du noch ein bisschen Spielraum. Halte dich an diese Tipps, und du wirst sehen, dass einen Hühnerstall bauen gar nicht so schwierig ist.

Entdecke die Baupläne hier! Klicken sie hier

Hühnerstall bauen
Hühnerstall bauen

Die 7 größten Fehler, die Handwerker machen

Entdecken Sie die 7 größten Fehler, die Handwerker machen, und wie Sie sie verhindern können.

Zusammenhängende Posts

Ein Gedanke zu „Selber einen Hühnerstall bauen geht schnell mit diesen Techniken“

Schreibe einen Kommentar

Kategorien

.

Fred's Bauanleitungspaket

Die 7 größten Fehler, die Handwerker machen

Entdecken Sie die 7 größten Fehler, die Handwerker machen, und wie Sie sie verhindern können.

WARTEN!

Entdecken Sie die 7 größten Fehler, die Handwerker machen, und wie Sie sie verhindern können: