Aus Holz einen Esstisch selber bauen (mit Schritt-für-Schritt-Plan)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Warum einen Esstisch selber bauen eine gute Idee ist? Weil Sie dann genau den Esstisch bekommen, den Sie sich wünschen.

Nehmen wir an, dass Sie am Esstisch viel arbeiten. Dann wäre ein großer Tisch, auf dem Ihr Laptop geöffnet stehen bleiben kann, sehr praktisch. Oder Sie sind vielleicht normalerweise zu zweit, aber am Wochenende kommen alle Ihre Kinder vorbei. Dann wäre ein ausziehbarer Tisch für Sie besser, an dem alle Platz haben, um miteinander zu plaudern.

Ich habe mir einmal einen kleinen Esstisch für mich selbst in einem Erker gebaut. Ich sägte die Tischplatte sechseckig, so dass sie an einer Seite sehr schön mit den Linien des Erkers harmonierte.

Meine Devise: Ob rund oder quadratisch, klein oder groß – mit der Anleitung auf dieser Seite erfahren Sie, wie man alle möglichen Tische selber baut. Sie können sich sogar einen Tisch aus Altholz bauen!

Ich werde Sie zunächst bei den Vorbereitungen beraten (wie bei der Auswahl der Materialien und bei den Maßen). Dann erkläre ich Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihren Tisch zusammen bauen. Und schließlich gebe ich Ihnen noch Tipps für die Endbearbeitung und Pflege.

Oh, und ich habe auch noch Baupläne für Sie. Lesen Sie schnell weiter.

Wo soll ich bei dem Esstisch selber bauen beginnen?

Wenn Sie mit dem Bau Ihres Esstisches beginnen, wird es schwierig sein, wie Sie ohne eine Bauanleitung anfangen sollen. Aber davor brauchen Sie keine Angst zu haben, denn am Ende dieses Artikels werde ich Ihnen sagen, wie Sie an die richtigen Baupläne kommen. Zunächst müssen Sie sich darauf konzentrieren, die richtigen Materialien zu erhalten, die Sie für den Tisch selber bauen brauchen. Einen Esstisch selber bauen geht nicht nur mit einem Bauplan. Sie brauchen dazu auch Materialien wie Holz und Schrauben.

Im Folgenden werde ich es Ihnen genauer erklären, wie Sie das richtige Holz bekommen. Ich werde Ihnen natürlich auch nützliche Tipps geben, um es so preiswert wie möglich zu kaufen. Denn ein billiger Tisch muss nicht billig aussehen!

Zuerst müssen Sie sich das richtige Holz beschaffen. Um Ihren eigenen Esstisch selber bauen zu können, haben Sie die Wahl zwischen einer Reihe verschiedener Holzarten. Denken Sie beispielsweise daran, mit Gerüstholz oder mit Eichenholz den Holztisch selber bauen zu wollen, wenn Ihnen Eiche besser gefällt. Das spielt keine Rolle, solange Sie eine Holzart finden, die dem entspricht, was Sie suchen.

Ein kluger Tischbauer weiß genau, wo man Holz zu einem niedrigen Preis erhalten kann. Ein Gerüstbohlen Tisch muss beispielsweise nicht teuer sein, falls Sie wissen, wo man preiswertes Holz erhält. Gerüstholz ist keine teure Holzart. Ein DIY Esstisch aus Holz muss also nicht teuer sein.

Auf jedem Bauplan können Sie genau sehen, welche Materialien benötigt werden. Von den richtigen Schrauben bis zu den Maßen pro Brett. Dadurch ist es fast unmöglich, Fehler zu machen. Sie müssen nur der Bauanleitung für den Tisch so genau wie möglich folgen!

tisch selber bauen
tisch selber bauen (esstisch selber bauen)

Tisch Holz und Materialien preiswert kaufen

Fast jeder will einen preiswerten Tisch selber bauen. Wir möchten aber nicht, dass der Tisch billig aussieht. Eine Methode, bei der wir doppelt gewinnen wollen. Ist so etwas möglich?

Ja, das geht. Sie können einen Tisch zu einem sehr günstigen Preis bauen. Das geht durch den geschickten Kauf Ihrer Materialien. Ich meine hierbei vor allem das Holz.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, einen Gerüstbohlen Tisch zu bauen, sind Sie genau richtig. Dieses Tisch Holz können Sie zu wirklich niedrigen Preisen kaufen. Fünf Bretter mit je 2,5 Meter Länge kosten maximal drei Zehner. Wenn Sie gründlich suchen, ist es vielleicht sogar noch billiger.

Neues Gerüstbauholz ist billiger als gebrauchtes Gerüstholz. Hier hat man also sofort eine erste Alternative. Entscheiden Sie sich für das teurere gebrauchte Gerüstholz oder sind Sie auch mit einem neuen Gerüstholz zufrieden?

Bei den folgenden Anbietern können Sie Tisch Holz preiswert kaufen.

Hornbach

Hornbach hat ein riesiges Holzangebot für Ihren Esstisch. Ein Gerüstholzbrett mit 32 x 200 x 2500 mm kostet dort nur 5,65 pro Stück. Sie können auch verschiedene Lasierungen wählen wie Vintage-Grau und Vintage-Weiß. Dann brauchen Sie nicht jedes Brett nachzuarbeiten. Die Bretter können bei Hornbach in der Breite, aber nicht in der Länge zugeschnitten werden.

OBI Baumarkt

Auch OBI Baumärkte bieten Ihnen eine große Auswahl von Holzbrettern aus verschiedenen Holzarten an. OBI ist ein europaweiter Baumarkt und Marktführer in Deutschland. Bei OBI gibt es ein Franchisesystem mit verschiedenen Betreibern. Ein Zuschnitt wird nicht in jedem Baumarkt angeboten. Es hängt dort vom jeweiligen OBI Baumarkt ab.

Globus-Baumarkt

Die Globus-Baumärkte sind ebenfalls eine sehr große europäische Baumarktkette mit dem Schwerpunkt in Deutschland und mit einem riesigen Angebot verschiedener Hölzer. Mit der Ausnahme von zwei Globus Baumärkten in Wächtersbach und Zell bietet die Baumarktkette überall den Holzzuschnitt an.

Swertz-Bauzentrum und BauSpezi

Die Swertz Bauzentren und BauSpezi bieten auch eine große Holzauswahl für das Esstisch selber bauen an. Die Swertz Gruppe hat den Schwerpunkt am Niederrhein mit 13 Baumärkten und ist Partner von Hagebau, einem Franchising mit 365 Baumärkten. Franchising gibt es auch bei BauSpezi, eine Kette mit 130 Baumärkten. Sie werden von Einzelhändlern betrieben.

Kostentechnisch gibt es jedoch noch eine bessere Option.

Marktplaats

Das günstigste Gerüstholz finden Sie bei Marktplaats. Wenn man dort nach gebrauchtem Gerüstholz sucht, kann man sehen, dass die Bretter für einen Tisch dort schon für wenige Euro angeboten werden. So ein gebrauchtes Gerüstholz kostet in fast jedem Baumarkt mehr als zehn Euro. Wenn Sie Ihre Bretter bei Marktplaats kaufen, sollten Sie aber nicht nach den Dumpingpreisen von zwei bis drei Euro suchen.

Wenn Sie einen Tisch aus Gerüstholz bauen wollen, der zuverlässig ist, rate ich Ihnen dazu, den Verkäufer persönlich zu besuchen. Prüfen Sie die Qualität des Holzes und vergewissern Sie sich, dass es dem entspricht, was Sie erwarten. Überprüfen Sie, ob es keine Holzfäule und keine anderen schlechten Eigenschaften gibt, um einen schönen Tisch bauen zu können.

Ein Esstisch, bei dem man sofort Flecken sieht, ist ein Tisch, über den Sie sich schon nach kurzer Zeit ärgern werden.

Direkter Zugriff auf das gesamte Paket der Bauzeichnungen? Das geht mit diesem Link!

esstisch selber bauen
esstisch selber bauen

Schritt-für-Schritt-Plan für den Bau eines (Ess-)Tischs

Sie lesen diesen Artikel, weil Sie Ihren eigenen Tisch bauen wollen. Vielleicht ist es ein Esstisch, an dem Sie täglich speisen möchten. Es kann aber jede Art von Tisch sein. Mit Hilfe von diesem Schritt-für-Schritt-Plan werden Sie verstehen, was man braucht, um einen perfekten Tisch zu bauen. Ob aus Gerüstholz, Eiche, Teakholz, es ist alles möglich. Sogar ein Tisch aus massiver Eiche kann hergestellt werden.

Verwenden Sie den nachstehenden Schritt-für-Schritt-Plan, um sich ein klares Bild davon zu machen, was zur Durchführung dieses Projekts nötig ist. Haben Sie Fragen zum Schritt-für-Schritt-Plan oder zu einem anderen Teil dieses Artikels? Dann können Sie mir Ihre Fragen am Ende dieses Artikels stellen!

Sie sind soweit, mit dem Bau Ihres neuen Tischs zu beginnen? Dann zum Schritt-für-Schritt-Plan für den Tisch!

Schritt 1: Was für einen Tisch möchten Sie bauen?

In diesem Artikel geht es nicht nur um einen Esstisch, sondern um alle Arten von Tischen, die sich mit Freds Bauplänen bauen lassen. Dort kann man aus einer großen Anzahl von Tischen wählen, die Sie herstellen können. Es gibt Zeichnungen für die folgenden Tische:

  • Grilltisch
  • Stehtisch
  • Tapeziertisch
  • Esstisch
  • Kindertisch
  • Klostertisch
  • Kaffee-/Salontisch
  • Picknicktisch
  • Gartentisch

Die meisten Heimwerker werden den Esstisch wählen. Aber warum? Es ist nun einmal der Tisch, den wir täglich am häufigsten benutzen. An diesem Tisch kann man nicht nur essen, sondern auch lesen, arbeiten und Spiele spielen.

Es überrascht mich daher nicht, dass fast 90 Prozent der hergestellten Tische Esstische sind. Außerdem können Sie Ihren alten Tisch beispielsweise noch als Garten- oder Arbeitstisch verwenden, falls Sie später einen anderen Esstisch haben wollen.

Jetzt müssen Sie sich entscheiden, welchen DIY Tisch Sie bauen wollen. Einen Esstisch selber bauen scheint die wichtigste Priorität zu sein. Diese Seite konzentriert sich daher auf den Bau von einem solchen Tischtyp.

Oder wollen Sie nur eine Tischplatte bauen? Dann können Ihnen viele Informationen auf dieser Seite helfen, um mehr dazu zu erfahren.

Schritt 2: Wählen Sie die Bauzeichnung und die Maße aus

Sie konnten einen Tisch auswählen, den Sie gerne bauen möchten? Dann können wir jetzt mit der eigentlichen Arbeit beginnen. Wir müssen uns nun den Bauplan aussuchen, der zu Ihrem Projekt passt.

Da es für jeden Typ eines Tischs verschiedene Bauzeichnungen gibt, müssen hierbei einige Überlegungen angestellt werden. Jede Zeichnung hat nämlich andere Abmessungen oder basiert auf einer anderen Holzart.

Um das zu erklären, nehmen wir zwei Baupläne, beide von Holztischen. Der eine Tisch kann auf Gerüstholz basieren und eine andere Breite als der Tisch auf der zweiten Bauzeichnung haben. Mit den Zeichnungen können auch Eichentische gebaut werden.

Um es kurz zusammenzufassen, ist es wichtig, dass Sie:

  • Die Größe Ihres Tisches kennen. Wie viel Platz gibt es für den Tisch? Gibt es eine Bauanleitung, die diesen Maßen entspricht?
  • Welche Art von Holz werden Sie verwenden? Gibt es eine Bauanleitung von Fred, wo diese Holzart als Grundlage verwendet wird?
  • Stimmt die Höhe des Tischs mit dem überein, was Sie vorhaben? Werden Ihre Stühle gut unter den Tisch passen? Messen Sie es sorgfältig aus!

Schritt 2.1: Keine Baupläne für Ihre Maße? Wenden Sie diese Methode an

Es kann vorkommen, dass Sie einen Tisch mit Maßen bauen möchten, die mit keiner der Bauzeichnungen übereinstimmen. In diesem Fall müssen Sie nicht zu einem anderen Projekt wechseln. Sie können die Zeichnungen mit einer einfachen Regel weiterhin verwenden.

Stellen Sie sich vor, Sie möchten einen Tisch mit den Maßen 100 cm x 200 cm x 77 cm bauen. Eine häufige Standardgröße für einen Esstisch. Natürlich finden Sie dazu auch einen Bauplan. Doch plötzlich bringt Ihre Frau Zwillinge zur Welt. Sie brauchen einen größeren Tisch! Sie wollen nun einen Tisch mit den Maßen 100 x 275 x 77 bauen.

Das ist immer noch möglich. Nur müssen Sie jetzt die Teile, bei denen sich die Anzahl der Zentimeter erhöht, proportional vergrößern. Alle Balken an den Seiten müssen proportional zunehmen. Und das war’s!

Schritt 2.2: Ist Ihr Tisch nicht dabei? Verwenden Sie die Techniken

Es ist auch möglich, dass sich Ihr Wunschtisch überhaupt nicht unter den Bauzeichnungen befindet. Obwohl dieses sehr unwahrscheinlich ist, kann es passieren. Dann rate ich Ihnen dazu, meine Tipps auf dieser Seite und auf den verschiedenen Zeichnungen zu verwenden. Achten Sie beispielsweise auf meine Ratschläge bezüglich der Arbeitsweise und für den Anstrich. Ihr Gerüstbohlen Tisch kann dann noch viel schöner aussehen.

Schritt 3: Holz kaufen, schleifen und leicht bearbeiten

Dieser Schritt kann je nach Ihren Wünschen variieren. Vielleicht bearbeiten Sie das Holz lieber ganz zum Schluss. Nach meiner Meinung ist es klüger, es vorher zu machen.

Zuvor konnten Sie auf dieser Seite lesen, wo man erschwingliches Holz kaufen kann. Ich gab Ihnen dort auch Tipps, wie Sie Ihr Holz clever einkaufen können. Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie, wenn Sie zurückblättern.

Haben Sie das Holz bekommen? Dann werden wir es so lange schleifen, bis es ein Aussehen hat, mit dem Sie zufrieden sind. Einen Tisch bauen geht einfacher, wenn das Holz schon in dem gewünschten Zustand montiert werden kann. Das ist übrigens auch der Moment, bei dem Sie entscheiden, ob Sie einen glatten oder lieber einen etwas raueren Tisch wollen. Wenn Sie weniger intensiv schleifen, können Sie auch beides kombinieren.

Mir ist es am liebsten, wenn die Heimwerker mit dem Holz vor allem das machen, was sie erreichen wollen. Jetzt können Sie das Holz noch in die ideale Form bringen. Sobald der Tisch fertig ist, ist es kompliziert, das Holz so zu bearbeiten, wie man es sich ursprünglich gewünscht hatte.

Für den Gerüstbohlen Tisch wollen Sie das Holz wahrscheinlich bearbeiten. Ein Gerüstholz Vintage Wash lässt sich beispielsweise wunderbar in das Holz einarbeiten. Es gibt aber auch die Möglichkeit, das Holz direkt mit einem Vintage Wash zu kaufen.

Wenn Sie Holz mit Vintage Wash Aussehen wollen, was direkt verkauft wird, rate ich Ihnen zum Kauf. Gerüstholz wird oft mit einem Vintage Wash angeboten. Das spart Zeit und Geld!

Wollen Sie einen Tisch für den Außenbereich? Einen Gartentisch selber bauen und mit einer Nanobeschichtung im Freien aufstellen, das geht sehr gut. Weitere Informationen finden Sie bei Schritt 7!

Schritt 4: Tischplatte selber bauen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten für das Tischplatte selber bauen. Es ist logischerweise einer der wichtigsten Schritte beim Tisch bauen. Daher ist es auch ein Schritt, dem man viel Aufmerksamkeit widmen muss.

Für die Tischplatte gibt es mehrere Optionen, um sie so zu bauen, dass sie zu Ihren Wünschen passt. Sie haben die Wahl, Bretter nebeneinander zu legen oder beispielsweise aus einer alten Tür eine große Holzplatte Tisch zu machen. Da die meisten Heimwerker aber die Version mit verschiedenen Brettern wählen, gehen wir von dieser Option aus.

Ein weiterer Grund, warum es mit separaten Brettern besser als mit einer großen Holzplatte Tisch geht, besteht darin, dass es mit einzelnen Brettern einfacher ist, das Ergebnis zu bestimmen. Es ist fast unmöglich, so eine große Holzplatte Tisch perfekt zu gestaltet. Bei einzelnen Brettern ist es eine Frage der Bearbeitung.

Legen Sie die losen Bretter für den Tisch nebeneinander und befestigen Sie sie, nachdem sie alle genau geradlinig gesägt sind. Vielleicht haben Sie Bretter mit Nut- und Federstücken gekauft. In diesem Fall kann man sie leicht aneinander befestigen, bevor man sie auf die Unterkonstruktion bohrt.

Unter die Tischplatte müssen seitliche Balken angebracht werden, um den Tisch auf ein ebenes Niveau zu halten. Die Balken können aus Gerüstholz, aber auch aus einem Holz ähnlicher Farbe sein. Da Gerüstholz eine der preiswertesten Holzarten ist, ist es am besten, Balken aus Gerüstholz für den Tisch zu verwenden.

Richten Sie den Tisch waagerecht aus, wenn sie die Balken an der Unterseite der Tischplatte befestigen. Wenn Sie es nicht tun, bekommt der Tisch keine gerade Ebene. Die Baupläne gehen genau darauf ein. Lesen Sie weiter, um zu sehen, wie Sie sich diese Zeichnungen herunterladen können.

Aber wie macht man den Rand? Das ist besonders einfach.

Sie nehmen ein Maßband und messen von den Seiten des Tischs nach innen. Machen Sie es maximal bis zehn Zentimetern. Je breiter Ihr Tisch ist, desto breiter können Sie die Latten platzieren. Jede Ecke sollte mit einer Latte enden, um sie ordentlich abzuschließen.

Sägen Sie für jede Seite eine Latte, so dass jede Seite mit einer eigenen Latte abgedeckt wird. Sie können diese Teile mit einer kurzen Schraube oder mit Leim befestigen. Ich rate Ihnen, Leim zu nehmen, weil er nicht sichtbar ist. Lassen Sie alles mindestens 24 Stunden trocknen und prüfen Sie genau, ob die Balken korrekt angebracht wurden. Nach einer halben Stunde lassen sich die Bretter nicht mehr bewegen und es ist dann fast unmöglich, Anpassungen vorzunehmen. Vergessen Sie nicht, Leimklammern zu verwenden, um die Latten besonders gut anzupressen.

Schritt 5: Jetzt werden die Tischbeine gebaut!

Kein Esstisch ist ohne schöne Tischbeine fertig. Da wir hier mehrere Tische aus Gerüstholz, Eiche und Teakholz besprechen, kann die Auswahl der Tischbeine je nach dem Modell unterschiedlich sein. Für Gerüstbohlen Tische wählt man gerne industrielle Stahlbeine. Die Bauzeichnung wird Ihnen dabei nicht helfen. Diese Beine sind online einzeln erhältlich.

Die Beine, die ich mit Ihnen bespreche, sind Beine, die Sie selbst sägen können.

Es ist natürlich sehr wichtig, dass die Beine alle gleich lang sind. Zunächst ist es jedoch nur nötig, die Beine in etwa der gleichen Länge zu sägen.

Erst dann geht es darum, die Beine auf eine genau gleiche Länge sägen zu können. Wir machen das, indem wir die vier Beine mit einer Klemme aneinander befestigen. Jetzt kann man genau sehen, welche Beine welche Länge haben. Die noch zu langen Beine können leicht auf die richtige Länge zugesägt werden, indem von der Klemme aus gesägt wird.

Kontrollieren Sie ganz genau, ob die Beine wirklich alle gleich lang sind. Prüfen Sie auch, ob die Beine gleich gesägt sind, indem Sie einfach eine Wasserwaage auf die Beine legen. Ist dies der Fall? Dann können wir damit beginnen, die Beine zu schleifen.

Nichts ist unangenehmer, als mit den eigenen Beinen an ein raues Tischbein zu kommen. Was  machen Sie also? Sie sorgen vorher dafür, dass Sie beim Tisch selber bauen glatt geschliffene Beine bereit haben!

Nachdem die Beine gleichlang gesägt wurden, werden wir sie mit einem Schleifgerät gründlich abschleifen. Prüfen Sie mehrmals, ob die Beine wirklich eben sind, bevor wir weitermachen.

Schritt 6: Das Anbringen der Beine

Hier kann man viele Möglichkeiten nutzen, alleine schon deshalb, weil die Tischbeine auf verschiedenste Weise befestigt werden können. Sie können sie an den Latten befestigen, aber auch Stützen kaufen, diese mit zusätzlichen Latten unter der Tischplatte befestigen und die Beine dort einsetzen. Auf der Bauzeichnung können Sie sehen, was nach meiner Meinung den Vorzug hat. In diesem kostenlosen Artikel kann ich natürlich nicht alles erzählen.

Das Wichtigste, worauf Sie achten müssen, das ist, ob der Tisch stabil steht. Überprüfen Sie immer, ob er eben und waagerecht ist. Wenn Sie sehen, dass es nicht der Fall ist, können Sie die Höhen noch anpassen. Nach dem Tisch selber bauen wollen Sie nicht alles nachträglich ändern müssen. Wenn Sie es rechtzeitig merken, können Sie noch Anpassungen problemlos durchführen.

Übrigens ist die Verwendung von Stützen nur dann zu empfehlen, wenn Sie eine zusätzliche Fläche für das Einbohren der Stützen haben. Die zuvor besprochenen Latten können hierfür ein Beispiel sein.

Sie haben die Beine erfolgreich angebracht? Dann können wir zum nächsten wichtigen Schritt bei unserem Abenteuer des Tischbauens kommen!

holztisch selber bauen
holztisch esstisch selber bauen

Schritt 7: Den Tisch beschichten

Wollen Sie, dass Ihr Tisch länger als ein paar Jahre hält? Und dass er auch ein Glas Wein oder Wasser aushält? Dann müssen Sie Ihren Tisch auf jeden Fall mit einer guten Beschichtung versehen. In diesem Bereich gibt es viele Möglichkeiten. Man kann einen Tisch so gestalten, dass man denkt: “Das sieht wunderschön aus”. Aber erst wenn er beschichtet ist, wissen Sie mit Sicherheit, dass das Gerüstholz zu seinem Recht kommt.

Die Tischplatte sollte immer optimal aussehen. Auch wenn sie als Esstisch, Schreibtisch oder Arbeitstisch intensiv genutzt wird. Deshalb kommt man nicht umhin, den Tisch mit einer hochwertigen Beschichtung zu lackieren.

Ich habe dafür einen Favoriten, nämlich die Nanobeschichtung. Diese Beschichtung eignet sich nicht nur perfekt für einen Gartentisch, sondern auch für den klassischen Esstisch. Sie haben mit dem Tisch bauen Stunden verbracht. Dann möchten Sie natürlich, dass der Tisch sein Aussehen behält. Mit einer Nanobeschichtung müssen Sie nicht befürchten, dass die Pracht schnell wieder verschwindet. Der Gerüstbohlen Tisch bleibt weiter so, wie Sie es gewohnt sind, wenn eine Nanobeschichtung aufgetragen wird.

Eine solche Nanobeschichtung muss nicht viel kosten, wenn man sie selbst anbringt. Bei einer großen Flasche Nanobeschichtung müssen Sie mit etwa 20 bis 30 Euro rechnen. Die Flasche deckt etwa 8 Quadratmeter ab. Das ist mit Sicherheit genug für Ihren Esstisch.

Wollen Sie in Zukunft häufiger mit Gerüstholz arbeiten? Dann könnte es interessant sein, größere Mengen Nanobeschichtung zu kaufen. Je mehr Nanobeschichtung Sie kaufen, desto billiger ist sie pro Liter.

Man sollte auch wissen, dass die Nanobeschichtung fast transparent ist und dass das Wasser als Tropfen auf dem Tisch liegen bleibt. Wenn ein Glas Wasser umfällt, kann es nicht in den Tisch ziehen. Auch die Farbe des Tischs ändert sich nicht, wenn Sie eine Nanobeschichtung anbringen.

Ein einfacher Holzlack ist auch möglich. Er ist billiger als die Nanobeschichtung, aber nicht so gut. Sie müssen also zwischen der Qualität und dem Preis abwägen.

Wenn Sie Holzlack auftragen, ändert sich die Farbe vom Holz auch nicht. Sie können den Tisch in der Farbe bauen, in der Sie das Holz kaufen. Durch die Beschichtung ergeben sich keine Farbunterschiede.

Schritt 8: Pflegen Sie den Tisch regelmäßig!

Ist der Tisch fertig und mit einem guten Schutz versehen? Dann können wir über die Zukunft des Tischs sprechen. Denn in drei oder in fünf Jahren soll der Tisch genauso aussehen wie er jetzt aussieht.

Ein guter Esstisch sollte sicherlich nichts an seiner Qualität verlieren. Und eine aktive Pflege gehört definitiv dazu.

Sie machen das, indem Sie den gesamten Tisch jedes Jahr neu lackieren. Ganz gleich, ob Sie den Esstisch für draußen oder für drinnen gebaut haben. Auch ein Gartentisch braucht aktive Pflege. Sonst bauen Sie einen Tisch, der Ihnen nach einer Weile nicht mehr viel nutzen wird.

Wenn Sie einen Gerüstholztisch gebaut haben, hat Ihr Tisch möglicherweise einige kleine Risse. Es kann auch vorkommen, dass der Tisch etwas auseinander geht. Das ist nur die Folge von einem Holz, das “lebt”. Es gibt fast nichts, was Sie dagegen tun können, außer den Tisch gut feucht zu halten, wenn es ein Gartentisch ist, der längere Zeit trocken war.

Direkter Zugriff auf das gesamte Paket der Bauzeichnungen? Das geht mit diesem Link!

Es können auch andere Tische gebaut werden. Und mit diesen Tipps.

Einen Esstisch für den Außenbereich bauen? Oder nur eine Tischplatte oder einen Tisch aus massiver Eiche? Dafür ist diese Seite eine genauso gute Seite zum Nachschlagen wie bei einem normalen Esstisch. Es ist wahrscheinlich nicht das erste Mal, dass Sie als Heimwerker auf einen Artikel von mir stoßen. In der Regel ist der Gerüstbohlen Tisch in unserem Land immer noch eine seltene Sache. Auch wenn es sich ändert: der Gartentisch, der Salontisch und der Kaffeetisch sind noch seltener.

Es wäre daher sehr mutig von Ihnen, eines der Tischmodelle von Freds Bauanleitungen zu bauen. Es können hunderte Tischtypen gebaut werden, vom Gerüstholz bis zur Eiche und zum Teakholz. Für den Bau können Holzarten verwendet werden, die am besten dazu passen.

Da es ein ellenlanger Artikel wäre, wenn ich jeden Tisch, den Sie bauen können, beschreiben würde, bespreche ich nur die wichtigsten Modelle. Sie haben eine vollständige Erklärung zu der wichtigsten Tischherstellung bekommen: den Esstisch.

Aus Gerüstholz Gartentisch selber bauen – ideal für das ganze Jahr!

Mit der richtigen Beschichtung können Sie einen Gartentisch aus Gerüstholz bauen, der Wind und Wetter standhält. Denn ein Holztisch mit einem guten Schutz kann den Regen wie mit einem Schild abwehren. Der kostengünstige Preis von Gerüstholz bedeutet, dass Sie Ihren eigenen Gartentisch preiswert bauen können.

Zu einem Esstisch gehören natürlich Stühle. Mit den Zeichnungen können Sie diese Stühle genauso einfach herstellen!

Picknicktische sind supergemütlich, oder?

Das ist ein Do-it-yourself-Projekt, an das Heimwerker oft nicht sofort denken, wenn sie einen Tisch bauen wollen. Eine Tisch-Bank-Kombination bauen, ist das einfach zu machen?

Einen Picknicktisch selber bauen ist ein ausgezeichnetes Projekt. Es gibt einen klaren Fokus auf den Bau eines stabilen und benutzerfreundlichen Tischs, an dem man auch sitzen kann. Kurz gesagt, der Picknicktisch sieht genauso aus, wie man ihn überall sonst sehen würde.

Picknicktische selber bauen
Picknicktische selber bauen

Salon- oder Kaffeetisch

Neben einem schönen Esstisch gehört ein Couchtisch, an dem Sie mit Ihren Freunden Kaffee trinken können. Den Couchtisch selber bauen geht auch mit Freds Bauzeichnungen. Genauso einfach und auch mit Gerüstholz. Wenn Sie eine andere Holzart wollen, ist das auch möglich.

Möchten Sie Ihren Kaffee an einem so schönen Tisch genießen? Dann ist dieses Projekt für den motivierten Heimwerker genau richtig. Mit diesem Projekt haben Sie alle Möglichkeiten.

couchtisch selber bauen
couchtisch selber bauen

Ausziehtisch selber bauen

Bei Ihnen kommen öfters größere Gruppen zu Gast? Dann wäre es schön, wenn es einen Tisch gäbe, an dem man mit allen zusammen sitzen kann. Aber wenn alle Gäste gegangen sind, haben Sie natürlich nichts mehr von so einem großen Tisch. Einen Wohnzimmertisch selber bauen, der ausziehbar ist, das ist die Lösung für dieses Problem. In Ihrem Wohnzimmer braucht kein riesiger Esstisch zu stehen, an dem zehn Gäste Platz haben. Man zieht den Tisch aus und alle können sich hinsetzen! Eine intelligente Nutzung des verfügbaren Raums.

Kann man den Tisch nicht besser nach Maß bauen lassen?

Es wird immer Heimwerker geben, die ihre Zweifel an diesem Projekt haben. Werde ich in der Lage sein, so einen schönen Tisch zu bauen, der wirklich stabil ist? Werde ich diesen Tisch nach einem Jahr nicht satt haben?

Wenn Sie wirklich so viele Zweifel haben, kann es für Sie interessant sein, einen Tisch nach Maß bauen zu lassen. Es würde drei- bis viermal so viel Geld kosten, wenn Sie das tun. Aber wenn Sie Zweifel an Ihren Fähigkeiten haben, einen guten Tisch zu bauen, ist es angenehmer.

In diesem Fall brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, ob der Tisch instabil ist. Wenn das der Fall sein sollte, ist der Hersteller für die Korrektur der Unebenheiten verantwortlich.

Eine weitere Folge ist es aber, dass Sie dann nicht bei jedem Schritt des Prozesses dabei sind. Einer der Vorteile beim Esstisch selber bauen liegt darin, dass man alles selbst bestimmen kann. Sie wählen das Holz aus und bestimmen, wie jedes Teil aussieht, die Stuhlbeine, die Schrauben und so weiter. Sie geben einen Teil dieses Einflusses aus der Hand.

Das muss kein Problem sein, wenn Sie diesen Einfluss nicht vermissen. Andernfalls wäre es vielleicht eine Überlegung wert, um sich doch für den Tisch selber bauen zu entscheiden.

gartentisch selber bauen
gartentisch selber bauen

So können Sie am besten vorgehen

Viele Zweifel an diesem Projekt? Dann werde ich alles tun, um zu versuchen, Ihre Zweifel zu zerstreuen. Denn es wäre eine Schande, wenn Sie keine Möglichkeit erhalten, es zu erleben, wie es ist, seine eigenen Möbel zu bauen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig, mit dem Ergebnis, dass praktisch alles gebaut werden kann. Unter den Projekten ist das Tisch selber bauen ein Projekt, das jeder übernehmen kann. Es wird aber immer Unterschiede zwischen dem erfahrenen Heimwerker und den Anfängern geben. Das wird vor allem bei der Endbearbeitung sichtbar sein.

Aber das darf nicht dazu führen, dass Sie sich nicht trauen, den Schalter umzulegen und es auch einmal zu erleben, wie es ist, einen Tisch selber zu bauen. Oder jedes andere Projekt.

Gehen Sie diese Wette ein, wenn Sie zweifeln. Bauen Sie sich einfach Ihren eigenen Tisch!

Meinen Sie, dass dieses Projekt für den Beginn zu groß ist? Dann sind ein Kaffee- oder ein Gartentisch am Anfang besser. Danach können Sie mit anderen Projekten fortfahren.

Was Sie auch immer bauen wollen, folgen Sie der Bauzeichnung Schritt für Schritt. Dann werden Sie auf einem Weg sein, der den Erfolg Ihres Projekts fast garantiert.

Die Bedeutung einer Esstisch Bauzeichnung

Es ist vor allem wichtig, dass Sie dem Bauplan ganz genau folgen. Sie verwenden eine Bauzeichnung für einen großen Tisch, aber Sie wollen einen noch größeren Esstisch selber bauen? Das ist kein Problem, denn Sie können die verschiedenen Größen proportional vergrößern. Ist die in der Zeichnung angegebene Länge der Tischplatte 240 cm und die Breite ist 100 cm, aber Sie möchten eine Tischplatte von mindestens 3 Metern Länge? Dann ist es zu empfehlen, dass Sie auch die Breite proportional um 25 Zentimeter vergrößern. Das ist aber nicht zwingend, denn man kann sich immer einen Esstisch selber bauen, egal mit welcher Länge. Die Bauzeichnung ist außerdem sehr praktisch, wenn es darum geht, die richtigen Schritte zu befolgen und bei kritischen Punkten, z.B. bei den Schrauben aufzupassen.

Wie gehe ich bei einem Esstisch selber bauen vor?

Einen Esstisch selber bauen ist schön, aber dazu muss man auch die richtige Bauzeichnung haben. Wahrscheinlich haben Sie sich auf Google umgesehen, aber jetzt sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Ich kann Ihnen einen Bauplan für einen Esstisch zur Verfügung stellen, der Ihnen hilft, Ihren eigenen Esstisch selber bauen zu können.

Auch andere Bauzeichnungen wie die Zeichnungen für passende Stühle oder für Bänke finden Sie in meinem Bauplanpaket. Rund zehntausend Zeichnungen sind in diesem Paket enthalten. Ich kann Ihnen versichern, dass Sie mit diesen Zeichnungen komplette Häuser mit Möbeln ausstatten können, de Sie selber mit den Bauplänen aus diesem Paket gebaut haben.

Sie möchten mehr über meine Baupläne erfahren?

Direkter Zugriff auf das gesamte Paket der Bauzeichnungen? Das geht mit diesem Link!

Die 7 größten Fehler, die Handwerker machen

Entdecken Sie die 7 größten Fehler, die Handwerker machen, und wie Sie sie verhindern können.

Zusammenhängende Posts

Schreibe einen Kommentar

Kategorien

.

Fred's Bauanleitungspaket

Die 7 größten Fehler, die Handwerker machen

Entdecken Sie die 7 größten Fehler, die Handwerker machen, und wie Sie sie verhindern können.

WARTEN!

Entdecken Sie die 7 größten Fehler, die Handwerker machen, und wie Sie sie verhindern können: