Carport holz bauen: Machen Sie es mit einer Bauzeichnung selbst (mit 2 Schritt-für-Schritt-Erklärungen)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Es ist praktisch, einen Carport aus Holz zu bauen. Wenn Sie sich einen Carport selber bauen, nutzen Sie einen nicht verwendeten Raum effektiv aus und Ihr Auto steht im Trockenen. Das schafft zusätzlichen Platz bei einer Garagenzufahrt, mit der man sonst nichts anfangen kann. Wenn Sie eine Garage haben, können Sie sie frei halten und haben zusätzlichen Stauraum.

Einen Carport bauen ist also eine unglaublich clevere Idee. Sie würden es selber gerne sehen, wenn Sie ein Haus kaufen und merken, dass sogar ein Carport Holz dazu gehört. Das sind die Fakten. Nichts steigert den Wert eines Hauses so sehr wie ein Haus mit einem Carport Holz. Es ist ideal. Sie können nicht nur selber guten Gebrauch davon machen, sondern sorgen auch dafür, dass sich der Wert des Hauses erhöht, in dem Sie wohnen.

So einen Carport selber bauen ist gar nicht schwer. Das versichere ich Ihnen. Sie brauchen meine Konstruktionszeichnungen dafür. Wie man die Pläne bekommt und weitermachen kann, werde ich Ihnen auch im Detail erklären. Alles, was ein Heimwerker über dieses Carport Holz Heimwerkerprojekt wissen muss, erkläre ich Ihnen in der Kombination mit den Konstruktionszeichnungen.

Was muss man bei dem Bau von einem Carport Holz beachten?

Sie können einen Carport auf verschiedene Arten bauen. Dafür sind einige Vorbereitungen notwendig. Es ist wichtig, auf das Folgende zu achten:

  1. Verfügbarer Platz und die Lage.
  2. Die Größe vom Carport und der Typ des Carports (Flachdach oder Schrägdach).
  3. Materialien für den Carport Holz.
  4. Kaufen Sie gutes Werkzeug.
  5. Brauchen Sie eine Baugenehmigung? Was müssen Sie beachten?

Ich werde all diese Dinge in diesem Artikel besprechen, damit Sie genau wissen, wie man einen Carport Holz baut, worauf Sie achten müssen und was die Vorteile sind. Für den Heimwerker, der sich dazu entschließt, einen Carport selbst zu bauen, sind die Kosten viel geringer, als wenn Sie es von einem Unternehmen machen lassen. Wenn Sie damit fertig sind, können Sie sich über das gesparte Geld freuen. Also fangen Sie jetzt mit Ihrem Carport selber bauen an!

Der verfügbare Platz und die Lage.

Bevor Sie mit dem Bau eines Carport Holz beginnen, ist es sehr wichtig, den verfügbaren Platz und den Standort festzulegen. Wo wollen Sie den Carport Holz aufstellen? Man stellt ihn normalerweise direkt neben die Garage und an das Haus. Es ist auch möglich, dass Sie keine Garage haben und trotzdem einen Carport Holz haben wollen. Bauen Sie den Carport Holz in diesem Fall zum Beispiel mit einer Seite an Ihr Haus. Dann können Sie den Carport aus Holz fest an Ihrem Haus verankern. Das ermöglicht Ihnen, mit weniger schweren Balken zu arbeiten und es macht den Carport Holz billiger. (Klären Sie dieses immer mit einem Konstrukteur).

Es kosten nur Geld, wenn man zu spät merkt, dass man nicht genug Platz hat. Daher ist es sehr sinnvoll, alles sofort zu messen. Schauen Sie sich die Bauzeichnung genau an, bevor Sie mit dem Carport bauen beginnen. Das dauert nur wenige Minuten und Sie wissen sofort, ob Sie direkt loslegen können.

Einen guten Platz für Ihren Carport Holz zu finden ist keine Aufgabe, die man eilig erledigen sollte. Es ist etwas, von dem man noch jahrelang einen Vorteil hat. Eine ungünstige Stelle kann großen Einfluss darauf haben, ob Sie Ihren Carport Holz gut nutzen können. Ich möchte Sie motivieren, den Carport Holz an einem Platz zu bauen, der den größten Wert für Sie hat.

Die Abmessungen und der Typ.

Jetzt, wo Sie den verfügbaren Platz und den Standort kennen, können Sie die Maße festlegen. Wie groß soll Ihr Carport Holz werden? Möchten Sie einen Carport Holz mit Flachdach oder Schrägdach? Ein Schrägdach hat den Vorteil, dass es Ihnen mehr Stauraum bietet. Der Nachteil ist, dass Ihr Carport Holz dann teurer wird. Sie können auch eine oder mehrere Seiten zumachen, so dass Sie z.B. eine Leiter an die Seite hängen können, ohne dass sie im Sichtbereich liegt. Viele Heimwerker lassen den Carport Holz mit Kletterpflanzen bewachsen.

All diese Punkte werden auf der Konstruktionszeichnung für den Carport Holz noch einmal gezeigt. Diese Zeichnung ist das Wichtigste, das Sie für dieses Projekt benötigen. Ohne die richtige Zeichnung ist es sehr schwierig und für den durchschnittlichen Heimwerker nicht zu schaffen. Zum Glück werden Sie hier lesen, wie einfach Sie an eine Bauzeichnung für einen Carport Holz kommen, um damit eine schöne Carport Version bauen zu können!

Bei diesen Projekten kann alles von Ihnen selbst durchgeführt werden. Nur gelegentlich kann es vorkommen, dass Sie Hilfe beim Bau des Carport Holz benötigen, wenn Sie es mit großen Bauteilen zu tun haben. Passen Sie gut auf, was Sie tun, und achten Sie darauf, womit Sie es tun, wenn Sie den Carport Holz bauen. Vermeiden Sie gefährliche Situationen, indem Sie die schwierigen Aufgaben mit Helfern zusammen ausführen.

Die Materialart.

Aus welchem Material wollen Sie Ihren Carport bauen? Wollen Sie Träger (Pfosten) mauern? Oder nehmen Sie Holzpfähle? Ein Mauerwerk ist zwar dauerhaft, aber eine teure Lösung. Das Mauern kostet Sie viel Zeit und somit auch Geld. Wenn Sie es selbst machen, sind die Kosten zwar nicht so hoch, aber wenn Sie es von einer Firma machen lassen müssen, können die Kosten schnell ansteigen. Das Fundament muss bei einem gemauerten Carport massiver sein als bei einem hölzernen Carport.

Wenn Sie sich für Holzpfähle entscheiden, welche Holzart nehmen Sie? Hartholz oder imprägniertes Holz? Hartholz ist haltbarer als imprägniertes Holz und hält daher länger.

Der kritische Bereich bei den Pfählen ist der Übergang zwischen dem Boden und der Luft. Genau dort entsteht die Holzfäule am schnellsten. Achten Sie deshalb darauf, dass Ihr Fundament mindestens 5 cm über der Bodenoberfläche liegt.

Gute Werkzeuge kaufen.

Der Bau eines Carports aus Holz ist eine Aufgabe, bei der gutes Werkzeug die halbe Arbeit ist. Einige unverzichtbare Elektrowerkzeuge sind:

  1. Akkuschrauber/Bohrmaschine
  2. Kappsäge
  3. Kreissäge
  4. Stichsäge

Werkzeuge müssen nicht unbedingt teuer sein. Die Wahl eines bestimmten Werkzeugs hängt von dem Einsatz ab. Schauen Sie sich weiter unten die Möglichkeiten an.

Carport selber bauen: Genehmigung erforderlich?

Prüfen Sie immer, ob eine Genehmigung erforderlich ist.

So können Sie es schnell berechnen, wie groß Ihr Carport Holz werden darf. In Absprache mit Ihrer Gemeinde gibt es einige Möglichkeiten. Prüfen Sie immer, ob eine Baugenehmigung erforderlich ist. Einfach einen Carport selber bauen, ohne zu fragen, ob eine Genehmigung nötig ist, kann Ihnen viele Probleme bereiten.

Schauen Sie sich auch den untenstehenden Film über die Beantragung einer Genehmigung an.

Direkter Zugriff auf das gesamte Paket der Bauzeichnungen? Das geht mit diesem Link!

Die Garage mit Carport

Sie haben mehrere Möglichkeiten, eine Garage mit Carport zu bauen. Sie können Ihren Carport mit Garage kombinieren. Viele Leute, die eine Garage neben ihrem Haus haben, besitzen oft nur eine sehr kurze Garage. Nicht jeder will sein Auto in die Garage stellen. Wenn Sie Ihr Auto in eine solche Garage stellen, ist sie sehr schnell voll.

Die Lösung für dieses Problem ist, einen Carport selber bauen, wo man das Auto unterstellen kann. Wenn Sie Ihren Carport außerdem gleich an Ihrer Garage anbauen, können Sie die Garage mit Carport größer machen und dadurch erweitern. Sie könnten sich sogar dafür entscheiden, Ihr Garagentor etwas zu versetzen. Wenn Sie die Höhe vom Carport mit Garage auf der Höhe Ihrer Garage halten, bleibt das gesamte Dach auf einer Linie. Das sieht auch von außen schön aus. Für die Anbringung der Dachabdeckung ist es ebenfalls ideal.

Carport aus Holz mit einem Stauraum

Einen Carport selber bauen, wenn sich darin zugleich ein Stauraum befindet, ist optimal, um dort zum Beispiel Ihre Fahrräder unterzubringen. Ist der Stauraum etwas kleiner, können Sie Ihre Gartenstühle und Kissen abstellen. Auch Ihre Schubkarre lässt sich dort gut hineinstellen. Denn Fahrräder, Gartenstühle und eine Schubkarre nehmen immer viel Platz ein.

Sie können Ihren Carport Holz auch mit einem Holzschuppen kombinieren. Gestapeltes Holz sieht immer dekorativ aus. Es ist auf jeden Fall ein Wert zum Anschauen. Bevor Sie mit dem Bau Ihres Carport Holz beginnen, ist es wichtig, sich über die verschiedenen Möglichkeiten zu informieren.

Ein Carport modern oder ein Carport aus Holz?

Welcher Carport passt am besten zu Ihnen und Ihrem Haus? Wenn Sie ein modernes Zuhause haben, dann passt ein Carport modern zu Ihnen. Die möglichen Carport Ausführungen sind äußerst vielfältig. Es gibt auch Carports aus Aluminium oder aus Stahl. Sie werden aber meist nicht von Heimwerkern produziert, sondern als kompletter Bausatz gekauft.

Ein hölzerner Carport wird dagegen oft in Eigenregie hergestellt. Es ist auch empfehlenswert, den Carport selber herzustellen. Mit Hilfe einer guten Bauzeichnung folgt man einfach den Angaben und bestellt die Materialien aus der Stückliste.

Überlegen Sie es vorher genau, was Sie sich als Endergebnis wünschen. Modern, klassisch oder ländlich?

Entscheiden Sie sich für einen Carport aus Holz, wählen Sie welche Holzart? Wollen Sie einen Carport aus Eiche oder finden Sie einen Carport aus Douglasholz schöner? Beide Holzarten haben ihre ganz eigene Ausstrahlung. Aber wenn Sie Ihren Carport später lackieren, können Sie sich auch für Fichte entscheiden.

Carport am Haus selber bauen in 14 Schritten

In den meisten Fällen werden Sie den Carport Holz an Ihrem Haus errichten. Der große Vorteil, den Carport Holz direkt am Haus zu bauen, liegt darin, dass man weniger Material benötigt. Legen Sie die Höhe des Carports vorher fest und gehen Sie dann wie folgt vor:

Carport selber am Haus bauen – Schritt-für-Schritt-Plan

  1. Sie stellen mehrere Stützen im gewünschten Abstand zur Wand auf.
  2. Diese stellen Sie auf selbstgemachte Betonsockel.
  3. Graben Sie an den gewünschten Stellen den Platz für die Betonsockel aus. Machen Sie die Löcher tief genug.
  4. Tragen Sie unten etwas Sand auf und legen dann die Folie in das gegrabene Loch. Anschließend wird die Bewehrung (Betonnetz) eingelegt. Falls gewünscht, setzen Sie in der Mitte eine weitere Gewindestange ein, auf die Sie später die Stützen setzen können. Dann gießen Sie den Beton und lassen ihn aushärten.
  5. Stellen Sie die Stützen auf und legen Sie provisorische Verstrebungen so an, dass die Stützen oben einen waagerechten Abschluss haben.
  6. Verbinden Sie die Stützen oben mit einem Balken. Bringen Sie Verstrebungen für die Stabilität des Carports an.
  7. Befestigen Sie eine Holzbalken mit chemischen Ankerdübeln waagerecht an der Hauswand. Bohren Sie zuvor Löcher im Holzbalken. Der Balken ist als Abstützung für das Dach Ihres Carports vorgesehen.
  8. Verbinden Sie die Balkenlage mit Hilfe von Balkenträgern oder machen Sie Kerben und verwenden Querbalken. Der maximale Abstand zwischen den Trägern beträgt 600 mm.
  9. Darauf legt man dann 18 mm dicke Unterlegplatten. Diese verschrauben Sie mit der Balkenlage.
  10. Gegebenenfalls können Sie eine druckfeste Isolierung anbringen. Das machen Sie, wenn Sie den Carport später zum Teil oder völlig abdichten wollen. Wenn das nicht der Fall ist, brauchen Sie keine Isolierung anzubringen und auch keine Kosten für die Isolierung zu tragen.
  11. Schrauben Sie dann die Traufbohlen fest.
  12. Nun müssen Sie eine Öffnung für den Abfluss des Regenwassers herstellen.
  13. Bringen Sie die Bedachung für Ihren Carport an. Das kann z.B. EPDM sein. Weiter unten im Text finden Sie weitere Möglichkeiten für Carport Überdachungen.
  14. Schließen Sie Ihren Regenwasserablauf an die Kanalisation an.

Option

Das ist eine kurze Beschreibung, wie Sie einen Carport Holz an Ihrem Haus bauen können. Eine weitere Option ist es, die offene Seite des Carports mit Nut- und Federbrettern zu verschließen. Dadurch kann der Regen nicht von der Seite in Ihren Carport gelangen.

ein Carport gegen ein Haus bauen
ein Carport gegen ein Haus bauen

Direkter Zugriff auf das gesamte Paket der Bauzeichnungen? Das geht mit diesem Link!

Einen Doppelcarport selber bauen

Wenn Sie viel Platz haben, ist es ideal, einen Doppelcarport zu bauen. Der Vorteil ist, dass nicht nur Sie dort Ihr Auto parken können, sondern Ihre Frau kann es mit ihrem eigenen Auto auch. Dann sind beide zufrieden.

Ein weiterer Vorteil ist es, dass Sie das Wohnmobil dort unterstellen können. Mit einem Carport für den Campingbus sparen Sie sich alle Stell- und Standgebühren für einen Abstellplatz. Wenn Sie also einen Wohnwagen oder ein Wohnmobil haben, ist es eine große Ersparnis für Sie. Für einen doppelten Carport brauchen Sie allerdings genug Platz.

Außerdem ist es wahrscheinlich so, dass Sie bei dieser Größe eine Genehmigung beantragen müssen. In diesem Artikel hatte ich schon früher darüber geschrieben.

Den Carport zugleich als Vordach nutzen

Sie können Ihren Carport Holz auch so aufstellen, dass Sie ihn zugleich als ein Vordach verwenden können. Haben Sie an der Seite Ihres Hauses Platz und gibt es dort keine Garage? Dann ist es dort möglich, den Carport und eine Überdachung miteinander zu verbinden.

Wie baut man eine Kombination aus Carport und Vordach?

Bei dieser Kombination verwenden Sie den Teil des Carports an der Vorderseite Ihres Hauses für das Auto und den hinteren Teil als Überdachung. Dazu errichten Sie eine Trennwand, damit Sie nicht in Auspuffgasen Ihres Autos sitzen. In diese Trennwand wird eine Tür eingebaut. So können Sie den Carport an der Gartenseite als Überdachung nutzen, wo Sie eventuell eine Sitzgarnitur mit Außenkamin oder Außenküche aufstellen. Im Loungebereich können Sie auch einen Abstellfläche für Spielzeuge oder Kissen schaffen. Ein Loungebereich und eine Außenküche halten unter einer Überdachung viel länger und sorgen für Atmosphäre.

Das Baupaket für den Carport Holz

In der heutigen Zeit ist die Nachfrage nach einem Baupaket für den Carport Holz sehr groß, um sich einen Carport schnell zu errichten. Gegenüber dem individuell angefertigten Carport Holz sparen Sie damit eine Menge Zeit. Bei dem Carport Holz Baupaket brauchen Sie nur noch den mitgelieferten Zeichnungen zu folgen und schon sind Sie fertig. Das Holz wird Ihnen auf Maß gesägt und angeliefert. Die Aufstellung von einem Carport Holz geht schnell, weil man keine Zeit mit dem Sägen verbringen muss.

Der Nachteil ist jedoch, dass Sie an das gebunden sind, was der Anbieter in seinem Angebot beschreibt. Es kann passieren, dass die Höhe von diesem Carport Holz nicht stimmt und dass die Größe des Carports von dem abweicht, was für Sie am besten passt. Ein Carport Holz Selbstbaupaket bedeutet daher eine Einschränkung in der Bewegungsfreiheit.

Einen Carport aus Holz in 20 Schritten selber bauen

Einen Carport selber bauen, gibt Ihnen jede Freiheit, die Sie wünschen. Alle Abmessungen stimmen. Dadurch können Sie Ihren Carport Holz perfekt auf Ihre Situation abstimmen. Auch bei der Aufstellung Ihres Carports haben Sie viel Freiheit. Dann haben Sie den Carport Holz nach Maß, den Sie haben wollen.

Wie können Sie Ihren eigenen Carport Holz herstellen? In diesem Beispiel gehe ich von einem freistehenden Carport aus.

Alles beginnt mit einer guten Vorbereitung.

Carport Holz selber bauen: Schritt-für-Schritt-Plan

  1. Bestimmen Sie die gewünschten Maße
  2. Bestimmen Sie die gewünschte Holzart
  3. Erkundigen Sie sich, ob Sie eine Genehmigung benötigen
  4. Machen Sie eine Bauzeichnung oder verwenden Sie eine Konstruktionszeichnung für den Carport Holz aus unserem Paket als Vorbild
  5. Aushebung des Fundaments
  6. Für die Kanalisierung sorgen und ein Kanalrohr an die Stelle verlegen, an der Sie es anschließen wollen
  7. Aushub machen, um ein Stromkabel zu Ihrem Carport Holz zu legen
  8. Das Fundament gießen und dafür sorgen, dass dort genügend Stahl verarbeitet ist. Sie können sich auch dafür entscheiden, den Boden sofort zu gießen. Dadurch haben Sie eine schöne Oberfläche, auf die Sie später z.B. Fliesen kleben können. Gießen Sie zugleich auch eine Gewindestange ein, damit Sie Ihre Stützen darauf setzen können.
  9. Um nun den Ringbalken richtig zu montieren, können Sie an der Oberseite der Stützen eine Kerbe anbringen. In die Unterseite der Stützen bohren Sie ein Loch, das groß genug ist, um die Gewindestange und eine Mutter aufzunehmen.
  10. Erstellen Sie eine verzinkte oder Edelstahl-Grundplatte mit einem Loch in der Mitte und verschweißen Sie eine Mutter, die auf die Gewindestange passt. Zusätzlich bohren Sie an jedem Eckpunkt ein kleines Loch, wo Sie Ihre Schrauben zur Befestigung an der Unterseite der Platte anbringen können.
  11. Stellen Sie Ihre Ständer (Pfähle) auf und auf die richtige Höhe ein. Das geschieht durch das Drehen der Pfähle, bis sie sich auf der richtigen Höhe befinden. Installieren Sie provisorische Verstrebungen, damit die Pfähle auf waagerechter Höhe bleiben.
  12. Schrauben Sie den Ringbalken fest und bringen Sie die bleibenden Verstrebungen an. Wenn alles verschraubt ist, können Sie die provisorischen Verstrebungen entfernen.
  13. Tragen Sie die Balkenlage auf den Ringträger auf und halten Sie maximalen Abstand von 600 mm zwischen den Trägern ein. Wenn nötig, können Sie ihn einkerben.
  14. Legen Sie die Platten auf die Balkenlage und schrauben Sie diese dann fest.
  15. Schrauben Sie alles bei den Traufbohlen fest.
  16. Bringen Sie einen Regenabfluss an und schließen ihn bündig an die Kanalisation an.
  17. Bringen Sie die Dachdeckung an.
  18. Falls gewünscht, schließen Sie eine oder mehrere Seiten mit Nut- und Federbrettern.
  19. Legen Sie bei Bedarf Steckdosen und Anschlüsse für die Beleuchtung.
  20. Endbearbeitung wie z.B. der Anstrich.

Wenn Sie die obigen Schritte befolgen, ist die Herstellung eines Carport Holz nicht mehr so schwierig.

Direkter Zugriff auf das gesamte Paket der Bauzeichnungen? Das geht mit diesem Link!

Die Aufstellung von einem Carport

Die Aufstellung von einem Carport Holz kann man als Heimwerker selber machen. Mit den richtigen Konstruktionszeichnungen als Leitfaden ist es ganz einfach geworden. Ehe Sie es sich versehen, ist der Bau Ihres Carports in vollem Gange. Es gibt viele Vorteile bei einem Carport Holz.

Die Dacheindeckung des Carports

Es sind viele verschiedene Bedachungen für Ihren Carport aus Holz möglich:

  1. EPDM
  2. PVC
  3. Bitumen (SBS oder APP)
  4. Begrüntes Dach

EPDM und PVC Bedachung

Was ist der Vorteil von EPDM- und PVC-Eindeckungen? EPDM und PVC sind gegen UV-Strahlung sehr widerstandsfähig und werden daher nicht leicht verwittern. EPDM hat zwar die längere Lebensdauer im Vergleich zu PVC. Aber PVC ist gegen die Witterungseinflüsse am widerstandsfähigsten.

Die Bitumen Bedachung

Warum eine Bitumendachdeckung wählen oder warum nicht? Die Bitumenbedachung wird schon seit langem eingesetzt. Das Material ist gut wasserabweisend, leidet aber unter den Witterungseinflüssen, so dass es dort zu einer Bildung von Rissen kommen kann. Bitumen ist daher schneller als eine EPDM Dachdeckung beschädigt.

Begrünte Überdachung

Warum sollte man sich für eine Dachbegrünung entscheiden? Die Begrünung von Dächern wird vor allem in städtischen Gebieten immer beliebter. Sie verwandeln Ihr Dach in einen Garten, auf dem Gräser und Kräuter wachsen. Aber unter dieser Bedachung brauchen Sie eine wasserdichte Schutzschicht wie EPDM oder Bitumen. Das macht es sehr teuer. Bei Carports ist es nicht einfach anzuwenden. Außerdem brauchen Sie eine stabilere Konstruktion.

Braucht man Bauzeichnungen für den Carport aus Holz?

Nachdem nun alles bekannt ist und man auch den Platz kennt, auf dem man bauen möchte, ist es Zeit, nach den richtigen Zeichnungen zu suchen. Um Ihnen dabei zu helfen, haben wir bereits eine Sammlung von Konstruktionszeichnungen für den Carport Holz und vieles andere gemacht, auch von Schuppen, Stühlen, Bänken, Werkstätten, Tischen, Staffeleien und vielem mehr. Es gibt mehr als 5.000 verschiedene Bauzeichnungen und Baupläne. Sie können sich fast nichts ausdenken, wofür es noch keine Zeichnungen davon. Mit diesen Zeichnungen können Sie Ihren eigenen Carport selber bauen.

Direkter Zugriff auf das gesamte Paket der Bauzeichnungen? Das geht mit diesem Link!

Einige Beispiele der Möglichkeiten dieses Pakets

Carport holz Flach dach
Carport holz Flach dach
Carport bauen
ein Carport bauen
Carport mit Flachdach
Carport mit Flachdach
Carport Spitz dach
Carport Spitz dach

Ihren eigenen Carport selber bauen ist mit guten Konstruktionszeichnungen preiswert und einfach..

Direkter Zugriff auf das gesamte Paket der Bauzeichnungen? Das geht mit diesem Link!

Die 7 größten Fehler, die Handwerker machen

Entdecken Sie die 7 größten Fehler, die Handwerker machen, und wie Sie sie verhindern können.

Zusammenhängende Posts

Schreibe einen Kommentar

Kategorien

.

Fred's Bauanleitungspaket

Die 7 größten Fehler, die Handwerker machen

Entdecken Sie die 7 größten Fehler, die Handwerker machen, und wie Sie sie verhindern können.

WARTEN!

Entdecken Sie die 7 größten Fehler, die Handwerker machen, und wie Sie sie verhindern können: