Brücke bauen? Das kannst du auch selber!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Eine Brücke über deinen Teich im Garten bauen oder um von deiner Haustür zur Straße zu gehen: Beide sind nicht nur nützliche, aber auch schöne Accessoires in deinem Garten oder an deinem Haus. Solche „kleine“ Änderungen können dir auch in Zukunft helfen, denn vielen Immobilienmaklern zufolge ist eine Brücke eine der sieben Sachen, die dein Haus, ohne dabei viel Geld auszugeben, im Wert steigen lassen. Leider kostet eine Brücke bauen ziemlich viel Geld, vor allem, wenn du sie jemanden anders bauen lässt. Aber wenn du einen Bauplan benützt, um eine Brücke selber zu bauen, ist es ein ziemlich einfaches Projekt. Außerdem ist es dann auch billiger, da du weniger Fehler machen wirst und keine Materialien zweimal kaufen musst. Du kannst verschiedene Brücken selber bauen. Du kannst dich für eine Holzbrücke entscheiden, oder eine Brücke aus Metall oder Kunstfaser. In diesem Artikel erklären wir, wie du eine Holzbrücke baust. Solche Holzbrücken werden vor allem als Teichbrücke oder Eingangsbrücke verwendet.

Welche Bestandteile brauche ich, wenn ich eine Brücke selber bauen will?

Eine Holzbrücke bauen ist bisher wahrscheinlich dein schwierigstes Heimwerkerprojekt; wenn nicht, dann bist du schon ein echter Profi! Wenn du jetzt zum ersten Mal eine Brücke selber bauen wirst, dann darfst du nach dem Bau stolz sein: Dieses Projekt ist nämlich wirklich schwierig. Wie schwierig es genau wird, das hängt auch von deinen Anforderungen ab. Wenn du eine Teichbrücke mit einem langen Bogen, die auch noch für längere Zeit hält, bauen willst, dann brauchst du auch Holzbearbeitungskenntnisse. Du kannst dich natürlich dafür entscheiden, das einem Experten zu überlassen, aber wenn du wirklich deine Brücke selber bauen willst und möglichst wenig Geld ausgeben willst, dann wirst du es auch selber schaffen. Willst du eher eine einfache Laufbrücke bauen? Dann reicht als unerfahrener Heimwerker normalerweise ein Bauplan für eine Brücke. Beim Bau einer Laufbrücke ist es vor allem wichtig, dass die Konstruktion stabil ist: Du brauchst das Holz nicht zu bearbeiten.

Für die Brücke brauchst du natürlich Holz. Um Holzfäule entgegenzuwirken, musst du die richtige Holzart wählen. Um die Qualität der Brücke zu gewährleisten, musst du auch verschiedene Wartungsprodukte kaufen. Ich empfehle dir, mindestens einmal pro Jahr deine Brücke zu warten. So kannst du deine Brücke auch noch jahrelang nach dem Bau genießen!

Brücke selber bauen mit einem Bauplan

Jetzt brauchst du nur noch einen guten Bauplan für eine Brücke. Zum Glück haben wir so einen Bauplan für dich! Einen Bauplan bauen ist ziemlich komplex; alles hängt jedoch von deinen Ansprüchen ab. Eine Brücke selber bauen mit einem Bauplan dauert 20 bis 30 Stunden kürzer, da du weniger Fehler machst, als wenn du versuchen würdest, ohne Bauplan eine Brücke zu bauen. Willst du nach dem Bau deiner Brücke noch mehr schöne Konstruktionen oder Möbel für deinen Garten bauen? Wie eine Bank, Liege oder ein Gartenhaus? Oder brauchst du einen neuen Tisch, Stühle, oder sogar ein neues Bett? Alle diese Projekte sind möglich mit Freds Bauplan-Package. Dieses Package enthält tausende Baupläne: genug um alle deine Heimwerkerträume zu verwirklichen!

Willst du mehr über dieses Bauplan-Package erfahren? Dann klicke hier für mehr Infos! Klicken sie hier

Brücke bauen
Brücke bauen

Die 7 größten Fehler, die Handwerker machen

Entdecken Sie die 7 größten Fehler, die Handwerker machen, und wie Sie sie verhindern können.

Zusammenhängende Posts

2 Gedanken zu „Brücke bauen? Das kannst du auch selber!“

  1. Hallo
    Ich würde gerne eine Brücke bauen. Habe leider auf der Internetseite keine Bauplan gefunden. Wo finde ich diesen?

    Vielen Dank für Ihre Hilfe und freundliche Grüsse
    Samuel Wyss

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Kategorien

.

Fred's Bauanleitungspaket

Die 7 größten Fehler, die Handwerker machen

Entdecken Sie die 7 größten Fehler, die Handwerker machen, und wie Sie sie verhindern können.

WARTEN!

Entdecken Sie die 7 größten Fehler, die Handwerker machen, und wie Sie sie verhindern können: