Einen Bienenstock bauen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Wenn du einen Bienenstock online kaufen möchtest, wirst du sehr viel Geld ausgeben müssen. In einem Geschäft kosten Bienenstöcke sogar noch mehr. Du könntest also viel Geld sparen indem du deinen Bienenstock selbst baust.

Wenn du einen Bienenstock baust, kannst du deinen Bienen ein gutes Zuhause geben. Darüber hinaus, wenn du deinen Bienenstock selbst baust, ist die Imkerei noch lohnender. Es ist nicht schwierig einen Bienenstock selbst zu bauen, aber es ist wichtig dass du dem Bau deine volle Aufmerksamkeit widmest. Ein guter Plan wird dir mit den wichtigsten Bauschritten deines Bienenstocks helfen. Viel Glück!

Warum sollten wir Bienen halten?

Bevor wir uns anschauen wie wir einen Bienenstock selbst bauen, werden wir kurz zusammenfassen, welche Vorteile die Imkerei mit sich bringt. Einer der wichtigsten Gründe die für die Imkerei sprechen ist natürlich der leckere Honig, den die Bienen produzieren. Du kannst viele Honigextrakte herstellen wie zum Beispiel, Thymian Honig, Erika Honig, Kastanienhonig, Lavendelhonig, Kleehonig und viele mehr. Mit so viel Auswahl zwischen den verschiedenen Honig Produkten wird die Imkerei zu einem angenehmen Erlebnis. Du könntest den Honig natürlich auch verkaufen. Du kannst alles weitere auch online nachlesen in Imkerforen.

In Ordnung, nun ist es Zeit zu lernen wie man einen Bienenstock baut!

Wie baue ich einen Bienenstock?

Wenn du einen guten Bienenstock bauen möchtest, musst du auf einige Dinge achten, wie zum Beispiel ob es genug Sauerstoff Durchlüftung in deinem Bienenstock gibt. Der frühe Bienentod ist ein gemein bekanntes Problem bei unerfahrenen Imkern, aber es ist ein Problem das auf ganz leichtem Wege gelöst werden kann. Du musst einfach nur einen Bienenstock bauen, der genug Sauerstoff hindurch lässt. Der Bienenstock wird aus Tannenholz gebaut, dem einzigen passenden Holz um einen Bienenstock zu bauen.

Der Ort des Bienenstocks ist auch sehr vorsichtig zu wählen, daher musst du einen sehr guten Platz in deinem Garten aussuchen. Schaue nach einem Platz, der deine Bienen vor Hitze und Regen gut schützt, sodass sie an einem sicheren Ort leben können. Zu hohe oder zu niedrige Temperaturen sind schädlich für Bienen, daher ist auch dieser Aspekt sehr wichtig.

Wenn du den Bienenstock in deinem Garten bauen möchtest, scheint der beste Ort dafür unter einem Baum oder in der Nähe eines Schuppens. Vergiss nicht, das Innere deines Bienenstocks zu isolieren, das verringert den Bienentod drastisch und wird dir viel Geld sparen, welches du sonst für neue Bienen ausgeben müsstest.

Baue einen Bienenstock mit Freds Bauplänen

Wenn du einen Bienenstock bauen möchtest, ist es eine gute Idee einen Plan zu nutzen. Glücklicherweise hat Fred einen solchen Plan in seinem Bauplanpaket! Auf diesem Plan findest du alle Informationen über Materialien die du brauchst und die Maße für jene. Dies wird dir eine Menge Zeit sparen und hilft dir auch mit dem nächsten Schritt: auf dem Plan ist auch genau beschrieben was zu tun ist um einen Bienenstock zu bauen. Schritt für Schritt Anleitungen begleiten dich durch den ganzen Prozess. Wenn du dem Plan genau folgst, wirst du einen schönen Bienenstock selbst bauen!

Möchtest du den Plan herunterladen? Dann klicke hier!

einen bienenstock bauen
einen bienenstock bauen

Die 7 größten Fehler, die Handwerker machen

Entdecken Sie die 7 größten Fehler, die Handwerker machen, und wie Sie sie verhindern können.

Zusammenhängende Posts

Schreibe einen Kommentar

Kategorien

.

Fred's Bauanleitungspaket

Die 7 größten Fehler, die Handwerker machen

Entdecken Sie die 7 größten Fehler, die Handwerker machen, und wie Sie sie verhindern können.

WARTEN!

Entdecken Sie die 7 größten Fehler, die Handwerker machen, und wie Sie sie verhindern können: